Schnelles Internet bald auch im Umland von Friedland: Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat einen dritten Vertrag für den Breitbandausbau abgeschlossen. Landrat Heiko Kärger, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Neubrandenburger Stadtwerke Ingo Meyer und der Geschäftsführer der neu-medianet GmbH Olf Häusler unterzeichneten in Neubrandenburg den Kontrakt für das Breitband-Projektgebiet MSE 24_21.

Ab jetzt wird gebuddelt. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich in Neverin hat der Breitbandausbau durch neu.sw im östlichen Umland von Neubrandenburg heute begonnen. Gemeinsam mit beteiligten Partnern starteten neu-medianet Geschäftsführer Olf Häusler und neu.sw Geschäftsführer Dr. Jörg Fiedler das Projekt.

Modern, zeitgemäß und für die Zukunft gut gerüstet – das wünschen sich Schulen, wenn es um die IT-Ausstattung mit Hard- und Software geht. So auch die Regionale Schule Tützpatz in unserem Breitbandausbaugebiet zwischen Stavenhagen und Altentreptow. Sie wurde nun von der neu-medianet, Tochterunternehmen der Neubrandenburger Stadtwerke, mit einem Glasfaseranschluss ausgestattet.

Ein gelber Briefkasten steht direkt vor dem Haus von Anne-Katrin Altwein in Ivenack. „Hier war früher die Poststation“, erklärt die Künstlerin und zeigt auf das langgestreckte Gebäude. Längst aber ist auch hier das digitale Zeitalter angebrochen, auch wenn auf dem Grundstück der Bildhauerin, auf den allerersten Blick, keine Rolle spielt.

Die Kreisverwaltung Mecklenburgische Seenplatte koordiniert den Breitbandausbau im größten Landkreis der Bundesrepublik. Die von Bund und Land geförderte flächendeckende Versorgung mit Glasfaser und damit Highspeed-Internet soll helfen, auch die ländlichen Regionen am digitalen Fortschritt teilhaben zu lassen. Die für den Breitbandausbau zuständigen Koordinatoren beim Landkreis haben im aktuellen Kreisanzeiger (Ausgabe vom 25. Mai) Argumente für einen Breitbandanschluss zusammengefasst.  

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen