Gute Böden, wunderschöne Landschaft und eine schnelle Anbindung an die Autobahn haben Landwirt Philipp Dieckmann vor rund zehn Jahren nach Fahrenholz bei Altentreptow gebracht. Was er nicht ahnte, als er den Landwirtschaftsbetrieb im Ort übernahm: Die schnelle Anbindung ans Internet, die würde noch lange auf sich warten lassen. „Wir haben einen schönen Betrieb gesucht und hier auch gefunden, aber so etwas kannte ich nicht“, sagt der heute 36-Jährige noch immer etwas ungläubig. „Ich komme aus dem Münsterland, da haben wir Glasfaser schon seit 15 Jahren.“

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat heute einen weiteren Vertrag für den Breitbandausbau geschlossen. Landrat Heiko Kärger und die Geschäftsführer der neu-medianet GmbH, Ingo Meyer und Olf Häusler, unterzeichneten in Neubrandenburg den Kontrakt für das Breitband-Projektgebiet MSE 24_22. Es umfasst neun Gemeinden.

Wie kommt das Glasfaserkabel ins Haus, wie laufen die Bauarbeiten in einem Ort ab und was ist mit den Haushalten, die nicht förderfähig sind? Fragen wie diese begleiten die Aussicht auf ultraschnelles Internet allerorten. Deshalb hatte der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte am 16. September Bürgermeister, Ortsteilvorsteher und Amtsvertreter zu einer Informationsrunde rund um den Glasfaserausbau im Umland von Friedland in den Ratssaal von Friedland eingeladen.

Mit unserem zweiten Projektgebiet, dem östlichen Umland von Neubrandenburg, verbindet Nico Krüsemann vor allem eines: Heimat. Das passt perfekt, denn der 41-Jährige hält hier als Teilprojektleiter für den Glasfaserausbau die Fäden zusammen.

So ein Anschluss ans hochmoderne Glasfasernetz ist schon ein Segen. Das stellen immer mehr Menschen fest, die im Zuge des Breitbandausbaus zwischen Stavenhagen und Altentreptow auf unsere ultraschnellen Glasfaserverbindungen setzen. Denn damit ist das Arbeiten von zu Hause aus problemlos möglich, wie jetzt auch in Altenhagen. 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen